NOAA Satellit Wetterdaten direkt empfangen. Wer von euch macht das?

Alles was Elektronik oder Chemie betrifft aber nicht in die vorgegebenen Foren passt.

Moderator: suntri

Antworten
Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1475
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Kontaktdaten:

NOAA Satellit Wetterdaten direkt empfangen. Wer von euch macht das?

Beitrag von suntri »

Ich frage einfach mal so in die Runde.

Hat schon mal jemand von euch einen Empfänger für die NOAA Wetterdaten selber gebaut oder betrieben?
Die Frequenzen sind nicht so exotisch:
  • NOAA 15 137.62MHz
  • NOAA 18 137.9125MHz
  • NOAA 19 137.10MHz
Vermutlich sind noch weitere Satelliten unterwegs die man so empfangen kann.
  • ISS 145,825 FM/APRS
  • ISS 145,800 FM/SSTV
  • ISS 145,800 FM (Audio)
  • ISS 437,800 FM (Audio)

Auf dem Markt habe ich zwei Empfänger gefunden
Einmal der R2FX: http://www.df2fq.de/produkte/r2fx.html
Und dann noch der APT-06 AD: https://www.wraase.de/de/hardware/apt-06/

Es müsste auch mit einem SDR gehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XLItzGlNFjA

Die Software ist kostenlos: https://dokuwiki.nausch.org/doku.php/wetter:wx:wxtoimg
https://wxtoimgrestored.xyz/
Der passende Lizenzschlüssel ist:
Full Name: Kevin Schuchmann
Email Adress: Deine E-Mail-Adresse
Upgrade Key: CGHZ-PP9G-EAJZ-AWKK-NDNX


Diese Daten sind legal und wurden vom Autor der Software bekannt gegeben.

Eine Antenne kann selber gebaut werden: https://www.clickoslo.com/noaa-satellit ... aptop.html

Weitere Infos:
http://www.satellitenwelt.de/satelliten_wx.htm
https://de.allmetsat.com/satellit-noaa.php
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.
Antworten

Zurück zu „Smalltalk“