C1 Ersatzteile

Moderator: suntri

Antworten
Aleksander98
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2015, 09:41

C1 Ersatzteile

Beitrag von Aleksander98 »

In meinem C1 Kasten fehlt leider:
1 roter Deckel von einem kleinem Schnapglas
1 "Röhrchen" gefüllt mit Aktivkohle + dem roten Deckel
Kennt ihr eine Quelle, wo man die Sachen kaufen kann. Die Aktivkohle hab ich mir organisiert, der original Behälter fehlt mir aber dazu.
Ich weiß das ist ein wenig kindisch, aber es einfach schöner den Kasten komplett vollständig zu haben. :D

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von ChemieFreiheit »

Das ist überhaupt nicht kindisch eine Sache schön zu haben, wenn sie einem wichtig ist.
Aleksander98 hat geschrieben:In meinem C1 Kasten fehlt leider:
1 roter Deckel von einem kleinem Schnapglas
1 "Röhrchen" gefüllt mit Aktivkohle + dem roten Deckel
Kennt ihr eine Quelle, wo man die Sachen kaufen kann. Die Aktivkohle hab ich mir organisiert, der original Behälter fehlt mir aber dazu.
Diese Flachbodengläser mit Rollrand und Schnappdeckel (auch Schnappdeckelgläser genannt) gibt es mit exakt diesen Abmessungen leider nicht zu kaufen, vor allem nicht mit roten Schnappdeckeln.

Dieses Angebot für 7 große Chemikaliengläser (aber farblose Deckel) ist zwar beendet, aber nicht verkauft:
http://www.ebay.de/itm/Konvolut-Schnapp ... 7675.l2557 Kontaktiere den Verkäufer svr4004el, ob er die Gläser noch hat.
Auch gibt es welche die etwas niedriger sind: 100x20 (statt 106x20.5) und ohne Rollrand, Lamelle stat Schnappdeckel: Suche dort nach "Flachbodenglas - Wahlweise ohne oder mit Korken oder Lamelle - Flachbodengläser".
Es gibt auch kleine Rollrand Schnappdeckelgläser auf dieser Auktionswebseite, aber die sind zu klein (30mm x 19mm).

Die neuen Hochsicherheitsbehälter aus den modernen Chemiekästen von Kosmos entsprechen übrigens von der Größe den großen Chemikaliengläsern. Wenn du das Etikett abziehst und eines im alten Stil daraufklebst, sieht es zumindest auf den ersten Blick richtig aus. Sogar als Ersatz für die kleinen Chemikaliengläser kann man sie verwenden, wenn man sie zerschneidet (sie haben zwei Kammern, eine große und eine kleine). Horst vom Experimentierkasten-Board.de hat das einmal gemacht, siehe http://experimentierkasten-board.de/vie ... 1348#p6987 Ich machte das auch mal mit meinem Styroporschneider, hier zum Beispiel als ich die Ergänzung "Versuche mit Luminol" (für Kosmos Chemie-Praktikum) für ein Angebot machte: https://www.dropbox.com/s/thzb037qaqttb ... 3.JPG?dl=0
Da siehst du auch ein kleines 30x19mm Schnappdeckelglas. Leere moderne Behälter (auch mit Etikett für Aktivkohle) habe ich genug.

Da bleiben nur zwei Möglichkeiten:
  • Entweder einen billigen alten Kasten erwerben und ausschlachten (finde ich aber zu schade um jeden Kasten) oder einen der vielen "Konvolut" am Ende des Jahres abzuwarten, wo manchmal massenweise Original Chemikaliengläschen verkauft werden
    (Kategorie Business & Industrie > Medizin & Labor > Labor, Mess- & Prüftechnik > Laborzubehör > Chemikalien & Reagenzien)
  • Oder wir tun uns zusammen und machen ein Kickstarterprojekt, denn die Hersteller können das schon machen, aber nur ab 10.000 Stück :D
Wegen dem einen Schnappdeckel: Könnte sein dass ich noch einen habe, aber da musst du ein wenig warten.
Gruß,

ChemieFreiheit

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von ChemieFreiheit »

Übrigens ist das schon lange ein Novum, immer wieder suchte ich nach den Dingern und fragte bei Herstellern / Händlern - erfolglos. Entweder bekam ich keine Antwort oder man muss besagte 10000 Stück abnehmen.

Heute fasste ich mir nochmal ein Herz und kontaktierte ein paar Hersteller. Und: Ein erstes Angebot ist da! :D Es ist aber Sonderanfertigung und dementsprechend teuer, aber was will man machen, wenn man keine Alternativen hat:
+ 12 Euro Versandkosten
+ Mwst
D. 21x105; Normalglas: 5,90 Euro/Stück
D. 22x105; Boro 3.3: 5,20 Euro/Stück
Ich freue mich jedenfalls über das Angebot.
Gruß,

ChemieFreiheit

Aleksander98
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2015, 09:41

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von Aleksander98 »

Danke für die Antwort
Ich habe jetzt bei eBay zugeschlagen und mir das von dir empfohlene Set besorgt! :D

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von ChemieFreiheit »

Sehr gut, ja das Angebot war doch noch aktiv. Durch das Set hast du auch gleich einen Schnappdeckel für das kleine Chemikalienglas, halt transparent.

Ich fand in meiner Etikettensammlung noch ein Original Kosmos Etikett für Aktivkohle. Das habe ich eingetütet und liegt hier in einem Briefumschlag. Das würde ich dir zu Weihnachten schenken.

Solche Schnappdeckel rot zu färben habe ich schonmal versucht. Die vom Bauhaus empfahlen mir im Fall von Polyethylen, diese erst zu grundieren. Das machte ich, dann waren sie erstmal weiß und als sie getrocknet waren, sprühte ich sie rot. Sah erstmal gut aus, glänzten aber mehr und fühlten sich leicht klebrig an. Später bröckelte aber der äußere Ring ab, das Ergebnis sieht du auf dem Bild vom Luminolset. Jetzt würde ich die rote Farbe einmal direkt draufsprühen wollen.
Gruß,

ChemieFreiheit

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von alanshore »

Gläser hätte ich noch. Die Schnappdeckel sind leider aller im Eimer. sind jetzt auch schon gut 26 Jahre alt.

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: C1 Ersatzteile

Beitrag von alanshore »

Hi, ich nochmal.

Wie gesagt, ich habe hier noch 13 große Gläser von Komsos und 4 kleine. Leider ohne Deckel und ohne Etiketten.

Wer sie brauchen kann, einfach ne PN.

Antworten

Zurück zu „Kosmos C1“