Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Moderator: suntri

Antworten
Gerhard
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2009, 18:22

Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von Gerhard »

Hallo zusammen,
gibt es eine Aufstellung, welche Teile vom aktuellen Chemie C3000 als Ersatzteile für die C1/C2 Chemie-Kästen verwendbar sind?
Es geht mir nicht darum den Originalzustand perfekt wiederherzustellen, vielmehr sollten die Teile funktional gleichwertig und etwa gleich gross sein, damit diese im Kasten Platz finden.
Wie ist es mit den Reagenzgläser? Auf dem Bild sehen sie etwa gleich gross aus - sind sie es auch?
Vielleicht gibt es im Wiki bereits eine derartige Aufstellung? Da ich noch nicht leseberechtigt bin, weiss ich es aber nicht...
Viele Grüsse!
Gerhard

Benutzeravatar
sv

Re: Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von sv »

Ich habe die Tage schon einmal darüber nachgedacht solch eine Liste für ein "upgrade" kit des C3000 zum C2 zusammenzustellen. Wenn man dann etwas genauer in die Thematik schaut stellt man fest das der C1/ C2 halt ein Dinosaurier aus einer längst vergangen Zeit ist. Experimente mit Benzol, Formaldehyd etc. sollte man heutzutage dann doch besser nicht zu Hause durchführen...

Anbei die zu einem C3000 zusätzlichen Chemiekalien um auf den Inhalt des C2 zu kommen:
Modellrechnug OMRON-Shop als Beispiel

Cer(IV)-sulfat 0,1 M 50ml 6,65€
Salzsäure ca. 7%, rein 100ml 2,25€
Ammoniumthiocyanat 25gr 3,90€
Ammoniumheptamolybdat 10gr 5,95€
Kupfer(II)-oxid schwarz 25gr 3,95€
Eisen(III)-oxid rot 100gr 4,25€
di-Natriumhydrogenphosphat 100gr 3,65€
Phenolphthalein 10gr 4,6€
Methylenblau 10gr 4,5€
Kaliumnatriumtartrat 50gr 3,95€
Natriumacetat 100gr 4,85€
Perhydrid-Tabletten ->Ersatz durch Wasserstoffperoxid 3% 3€ angenommen
Thioacetamid !!! cancerogen
Methylorange !!! toxic
Elektronik ->Ersatz durch z.B. "KOSMOS Abenteuer Wissen Elektronik"
Glasgeräte wie C3500/4000 + zusätzlich Thermometer

Wie gesagt es sind noch viele weitere Dinge notwendig (nicht Inhalt des Kastens) wie Benzol, Formaldehyd, Kaliumdichromat, Trichloräthylen, Bariumchlorid, Natriumnitrit, Äther etc.
Aufgrund der Gefahren sollte man wirklich die Finger davon lassen !

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von Wilhelm »

Wie gesagt es sind noch viele weitere Dinge notwendig (nicht Inhalt des Kastens) wie Benzol, Formaldehyd, Kaliumdichromat, Trichloräthylen, Bariumchlorid, Natriumnitrit, Äther etc.
Aufgrund der Gefahren sollte man wirklich die Finger davon lassen !
Grunsätzlich richtig, es wird aber auch schon in den alten Handbüchern immer darauf verwiesen solche Versuche am offenen Fenster oder im Freien zu machen.

Bei Interesse Versuche mit solchen Chemiekalien zu machen, kann mann sich auch einen Abzug in Form eines alten Stabsaugers und Plexiglasscheiben zusammenbasteln.
Größere Schwierigkeiten dürfte allerdings deren Beschaffung machen.

Zudem muss man auch noch anmerken, wer bsw. raucht bekommt auch schon täglich eine ordentliche Portion einiger dieser Stoffe ab und wer jemals eine Wohnraumuntersuchung seiner vier Wände auf Giftstoffe hat machen weiß wo der C1/C2 steckt
Elektronik ->Ersatz durch z.B. "KOSMOS Abenteuer Wissen Elektronik"
Danke für den guten Hinweis, da gerade meine Bettlektüre das wirklich hochinteressante C2 Handbuch ist.

Gerhard
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2009, 18:22

Re: Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von Gerhard »

Hallo und Danke für die Antworten!

Ja die Chemikalien, Gefährlichkeit und deren Beschaffung des C1/C2 sind sicher nicht unproblematisch...

Aber bei meiner Frage ging es mir eher um die Kompatibilität der mechanischen Teile zwischen C3000 und C1/C2. Also welche Ersatzteile (Gläser, Behälter, Klemmen...) des C3000 können dazu verwendet werden um die C1/C2 Kästen zu komplettieren.

Um etwas konkreter zu sein:
Reagenzgläser, Erlenmeyer und Becherglas: sind die C3000 Teile gleich gross, lang, breit wie die C1/C2 Teile?
Glasröhren, Gummischlauch, Kork- Gummistopfen: gleicher Durchmesser, Länge?
Uhrglas, Spiritusbrenner, Docht...... usw.

Super wäre es, wenn jemand sowohl einen C3000 als auch einen C1/C2 zuhause hätte und die Teile vergleichen würde.

Gruss! Gerhard

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 406
Registriert: 08.01.2008, 20:42

Re: Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von Wilhelm »

Meines wissensens kannst du durch die Bank alle Teile des C3000 verwenden.

Der C2 hat einen Weithals Erlenmaierkolben den man sich aber im Handel besorgen kann, den dazughörigen Stopfen müsste man sich wohl selber zusammenbasteln, ebenfalls der sehr praktische Elektrodenhalter.

Das wichtigste ist m.M. nach eh das Handbuch.

Benutzeravatar
Kosmonatiker

Re: Ersatzteile für C1/C2 aus dem C3000 Ersatzteilsortiment

Beitrag von Kosmonatiker »

Thema ist zwar schon älter, aber vielleicht stellt sich der ein oder anderen auch diese Frage. Ich habe hier einen C1 von 1971 (3. Auflage) und einen C3000 von 1999 (5. Auflage). Viele Teile des C3000 entsprechen meiner Ansicht nach in Größe und Bauart den des C1. Qualität hat leider in einigen Bereichen nachgelassen. Wer detaillierte Fragen zu bestimmten Teilen hat, kann diese gerne stellen.

Gruß,
Kosmonatiker

Antworten

Zurück zu „Kosmos C1“