Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Moderator: suntri

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von alanshore » 31.12.2015, 18:06

Also ich habe folgende Kästen

2 x Das große Kosmos Chemielabor
1 x den Kosmos C2000
1 x den Chemikasten von Galileo, der ist aber so veranzt, dass ich alles raus habe und den KArton wegschmeissen musste.

Dazu die Anleitungen (nicht im original leider) C2 und C4000 und im Original aber nur 1 x die vom großen Chemielabor.

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von alanshore » 05.01.2016, 14:45

Nochmal danke für die Tipps.

Kosmos schickt mir die Handbücher C1 und C2 zu. Sind wirklich nett.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Uranylacetat » 06.01.2016, 20:55

Hallo @alanshore und all,

an wen muss ich mich denn bei KOSMOS wenden? Ich hätte auch gerne die Bücher für den C1 und C2 ....

Gern auch per PN....
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

Benutzeravatar
Wilhelm
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 398
Registriert: 08.01.2008, 20:42
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Wilhelm » 06.01.2016, 21:26

alanshore hat geschrieben:Nochmal danke für die Tipps.

Kosmos schickt mir die Handbücher C1 und C2 zu. Sind wirklich nett.
Um welche Anleitung des C2 handelt es sich da, Auflage, Jahr?

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von alanshore » 11.01.2016, 16:01

Jeweils die 5. Auflage.

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von alanshore » 12.01.2016, 11:56

Hier die Deckblätter. Beides Auflage nr. 5
Dateianhänge
Kosmos C2.JPG
Kosmos C2.JPG (82.42 KiB) 13055 mal betrachtet
Kosmos C2.JPG
Kosmos C2.JPG (82.42 KiB) 13055 mal betrachtet
Kosmos C1.JPG
Kosmos C1.JPG (75.96 KiB) 13055 mal betrachtet
Kosmos C1.JPG
Kosmos C1.JPG (75.96 KiB) 13055 mal betrachtet

alanshore
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 27.12.2015, 01:48

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von alanshore » 17.01.2016, 01:28

So, heute kam noch die Anleitung Chemie-Praktikum, die 6. Auflage.

Jetzt habe ich bis auf die C1000/2000 Anleitung alles zusammen.

Schade nur, dass die ganzen Apotheker so para sind. Ich habe gestern Glyzerin und Citronensäure gekauft und wurde gefragt, was ich damit möchte.

Jetzt kann es losgehen.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Uranylacetat » 17.01.2016, 15:44

Fein, mein Anliegen bezüglich der Anleitungs-/Experimentierbücher wird vom Archiv derzeit bearbeitet....
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

jovomat
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2016, 20:20

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von jovomat » 23.02.2016, 20:51

Dank des Hinweises habe ich auch bei Kosmos angefragt und heute Anleitungsbücher zu C1, C2 und C4000 erhalten.

Leider gibt/gab es wohl nur noch das Anleitungsbuch zum C1 im Original (16. Auflage).

C4000 (2. Auflage) habe ich in einer recht guten DIN-A4 Farbkopie erhalten, die Kopien zum C2 sind allerdings leider in eher schlechterer Qualität (teilweise oben oder unten abgeschnittene Seiten mit dadurch zum Teil fehlender Seitenzahl; ganz offenbar fehlen auch einzelne Seiten (z.B. Vorwort)). Auf Grund des Covers müsste es die Auflage aus den 70igern sein. Zwischenzeitlich habe ich aber noch anderweitig ein ungebrauchtes Exemplar der 5. Auflage bekommen, daher ist die nicht ganz befriedigende Qualität zu verschmerzen.

Wie lange hat es gedauert von Anfrage bis Versand? 3,5 Wochen
Kosten? Original C1 4,00 €, Kopien 6,90 € für C2 und 10,80 € für C 4000.

Bin insgesamt zufrieden, auch wenn ich die 75iger C2 Auflage gern in besserer Qualität gehabt hätte. Ich habe aber sowieso "nur" eine neuere Auflage des C2.

Benutzeravatar
Uranylacetat
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2010, 20:21
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Uranylacetat » 24.02.2016, 18:09

Hallo Kollegen,

habe heute auch die Anleitungs- und Experimentierbücher für den C1 & C2 als Originale vom KOSMO-Archiv erhalten <freu> :D :
C1.jpg
11. Auflage 1979
C1.jpg (42.03 KiB) 12668 mal betrachtet
C1.jpg
11. Auflage 1979
C1.jpg (42.03 KiB) 12668 mal betrachtet
C2.jpg
5. Auflage 1984
C2.jpg (50.9 KiB) 12668 mal betrachtet
C2.jpg
5. Auflage 1984
C2.jpg (50.9 KiB) 12668 mal betrachtet
Dafür ein recht "blubberndes & knallendes" Danke an Frau Gscheidle vom Ersatzteilservice und an Frau Rutschmann vom Archiv!

Ich hatte damals den C1 mit dem Jungen im roten Hemd auf den Fotos von Kastendeckel und Buch sowie den "roten" C2.

Beim Blättern in der Teileliste des "gelben C2" fällt mir auf, dass im Gegensatz zum "roten C2" das Thioacetamid zur Fällung mit Schwefelwasserstoff im analytischen Kationen-Trenngang (Sulfid-Fällung von Metallen) schon nicht mehr enthalten ist, für einige Versuche reines Kaliumpermanganat extra gekauft werden musste - gab's in den Apos noch in orangefarbigen Döschen zu kaufen - weil das beigegebene Kaliumpermanganat bereits schon zu diesem Zeitpunkt (1984) mit Glaubersalz (Natriumsulfat) 1:2 gemischt wurde..... Tztztztz, da hat wohl der damalige Bundesinnenminister Friedrich Zimmermann schon überreagiert....
"Der einfachste Versuch, den man selbst gemacht hat, ist besser als der schönste, den man nur sieht." (Michael Faraday 1791-1867)

Alles ist Chemie, sofern man es nur "probiret". (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

jovomat
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2016, 20:20

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von jovomat » 24.02.2016, 21:33

Wunderbar :D Ich bin auch gespannt auf die Unterschiede zu einer älteren C1-Ausgabe, die hoffentlich in ein paar Tagen noch bekomme und einem alten Schulkollegen aus den Rippen geleiert habe. Die erhaltene 16. Auflage dürfte ja vermutlich eine der letzten gewesen sein, oder?

Großartiger Service von Kosmos, das ist unbestreitbar.

Benutzeravatar
suntri
Administrator
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 30.04.2006, 16:54
Wohnort: Bei Basel (CH)
Flag: Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von suntri » 25.02.2016, 16:01

Ich habe im ee-wiki die Rohdaten vom eingescannten C1 Auflage 6 eingepflegt.
Nun bin ich am überlegen wie ich die Unterschiede zu anderen Auflagen aufzeigen kann.
Ein Beispiel ist auf der folgenden Seite zu sehen:

http://rigert.com/bk-wiki/index.php?tit ... hese_durch

Ich bin aber noch nicht glücklich damit. Wer hat dazu eine gute Idee?

Die Inhalte der Baukästen unterschiedliche Auflagen muss auch überdacht werden
http://rigert.com/bk-wiki/index.php?title=C1

Das müsste auf eine Tabelle damit gleich klar ist wo die Unterschiede sind.

Für Mithilfe bin ich sehr dankbar.
Gruss suntri

Erkläre es mir, ich werde es vergessen. Zeige es mir, ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können. Indisches Sprichwort.

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von ChemieFreiheit » 28.02.2016, 21:04

suntri hat geschrieben:Ich habe im ee-wiki die Rohdaten vom eingescannten C1 Auflage 6 eingepflegt.
Nun bin ich am überlegen wie ich die Unterschiede zu anderen Auflagen aufzeigen kann.
Ein Beispiel ist auf der folgenden Seite zu sehen:

http://rigert.com/bk-wiki/index.php?tit ... hese_durch

Ich bin aber noch nicht glücklich damit. Wer hat dazu eine gute Idee?
Ich schick' dir ne PN dazu (hat seinen Grund). Vermutlich müssen wir es auf eine Art wie du es begonnen hast machen ohne in den rechtlichen Graubereich zu kommen.
Gruß,

ChemieFreiheit

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Relaxo » 13.05.2016, 21:05

Gestern habe ich auch mal bei der Kosmos-Hotline (07121 / 51 48 97 7) angerufen, um mich nach Anleitungbüchern zu erkundigen.
Es meldete sich eine Dame, die sich nach meinem Anliegen erkundigte und leider keinen sehr fachkundigen Eindruck machte.
Als ich nach Anleitungen aus dem 1990ern gefragt hatte, wurde ich gebeten, eine schriftliche Anfrage an kaestenservice kosmos.de zu schicken.

Kann man mit den bereits weiter oben erwähnten Personen (Frau Gscheidle vom Ersatzteilservice oder Frau Rutschmann vom Archiv) auch direkt Kontakt aufnehmen? Ich würde nämlich gern mal abklären, welche Anleitungen noch als Original zu haben sind.

Auf meine schriftliche Anfrage per e-mail bekam ich heute zur Antwort, dass mein Anliegen ans Archiv weitergeleitet worden sei.
Bin sehr gespannt, wie sich die Sache entwickelt. :-)

Übrigens: Ich habe nach folgenden Anleitungen gefragt (also nichts steinaltes oder exotisches):
- Chemie Professional (210 Experimente)
- C1000/C2000 (ca. 1997)
- C3000 (ca. 1998)

Benutzeravatar
mjwolf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 124
Registriert: 29.08.2013, 20:39
Wohnort: Mannheim
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von mjwolf » 17.05.2016, 18:37

Relaxo hat geschrieben:Gestern habe ich auch mal bei der Kosmos-Hotline (07121 / 51 48 97 7) angerufen, um mich nach Anleitungbüchern zu erkundigen.
(...) Als ich nach Anleitungen aus dem 1990ern gefragt hatte, wurde ich gebeten, eine schriftliche Anfrage an kaestenservice kosmos.de zu schicken.

Kann man mit den bereits weiter oben erwähnten Personen (Frau Gscheidle vom Ersatzteilservice oder Frau Rutschmann vom Archiv) auch direkt Kontakt aufnehmen? Ich würde nämlich gern mal abklären, welche Anleitungen noch als Original zu haben sind.
Ich hab kurz vor Weihnachten auch unter der hier im Forum angegebenen Nummer (finde sie jetzt gerade nicht; weiis also nicht, ob Deine stimmt) angerufen und mit Frau Gscheidle direkt gesprochen. Besprechen per Telefon ging alles, nur die Bestellung musste ich dann auch nochmal schriftlich (per Email) nachlegen...

Ob man im Archiv direkt anrufen kann weiss ich nicht; es ist aber auch nur wenige Stunden pro Woche überhaupt besetzt.

VG
Martin

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Relaxo » 31.05.2016, 23:32

Mittlerweile hat sich Frau Rutschmann vom Archiv bei mir gemeldet.
Leider gibt es für die C1000 Reihe nur noch die Auflage von 2003, keine mehr aus den 1990ern.

Über die Kosmos Hotline habe ich mich dann noch mit Frau Gscheidle vom Ersatzteilservice verbinden lassen zwecks Bestellung.
Für den C4000 gibt es noch Teile wie z.B. Becherglas und Uhrglas.

Sehr netter und zuvorkommender Kontakt übrigens. Vielen Dank an die zwei o.g. Damen! :-)

Relaxo
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2016, 22:55
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Relaxo » 01.06.2016, 11:26

Habe heute nochmal mit Frau Rutschmann vom Archiv telefoniert.
Anleitungen für die Kästen C1, C2, C4000 seien jetzt vergriffen aufgrund "zahlreicher Anfragen Anfang des Jahres. Das muss sich wohl in einem Forum rumgesprochen haben." :wink:
Kosmos schickt mir die Handbücher C1 und C2 zu. Sind wirklich nett.
Dank des Hinweises habe ich auch bei Kosmos angefragt und heute Anleitungsbücher zu C1, C2 und C4000 erhalten.
habe heute auch die Anleitungs- und Experimentierbücher für den C1 & C2 als Originale vom KOSMO-Archiv erhalten
Da hatten alanshore, jovomat und Uranylacetat wohl mehr Glück als ich. Beneide euch wirklich. :wink:

Gruß

naturkuenstler
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2018, 18:57
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von naturkuenstler » 09.02.2018, 08:02

In diesem Thread wurde schon viel zum Vergleich der Anleitungsbücher geschrieben. Wen diese Retrospektive meinerseits noch interessiert, ca. 1990 begann meine Kosmos-Chemie-Leidenschaft:

Für den Anfang beim C2000 fand ich Prof. Probenius und ein wenig Farbe durchaus motivierend! Die Nüchternheit des C4000 auf S/W war dann aber durchaus auch in Ordnung. Ich habe einmal eine Leseprobe eines aktuellen größeren Kosmos-Kastens gesehen. Da würde mich ernsthaft die Buntheit und Vielzahl der Illustrationen regelrecht überfordern. Freilich schön, dass man so etwas heute sehr günstig drucken kann. Das war ja einst der Engpass. Wie hatten wir uns ab und an über ein farbiges Bild in den Schulbüchern gefreut! Gab es nicht jede Stunde. Aber zwischen Motivation durch Farbenbilder und andererseits Spielerei und Ablenkung ist doch ein Unterschied.

Ich weiß freilich, dass meine Einschätzung subjektiv ist. Denn eine solche Empfindung hängt auch davon ab, was man im Umfeld für Medien gewohnt ist. Die heutige Generation hat ja TV + Internet ständig zur Hand. Das war bei mir noch anders.

Ich habe die damals wirklich gigantisch viel ablenkungsfreiere Zeit genossen. Jetzt genieße ich aber natürlich auch, mich etwa hier über das Forum mit anderen Begeisterten austauschen zu können, allerlei Datenbanken in Windeseile durchforsten zu können und überhaupt auf viel mehr Informationen und Vernetzungen direkt zugreifen zu können. So etwas, auch etwa ganz einfache Recherchen, waren damals super aufwendig bis kaum zu managen. Interessanterweise ging trotzdem alles sehr gut. Viel ist ja auch einfach Gewohnheit. Und nur weil man etwas schnell nachsehen kann, hat man auch noch nichts gelernt. Wenn ich mich entscheiden müsste zwischen damals und heute, ich täte mich wirklich schwer.

Benutzeravatar
ChemieFreiheit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 161
Registriert: 26.12.2014, 08:52
Wohnort: Baden-Württemberg
Flag: Germany
Kontaktdaten:

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von ChemieFreiheit » 12.02.2018, 22:15

Ich bin mittlerweile zur Erkenntnis gelangt mich nicht mehr so sehr über die Aufmachug von Anleitungen auszulassen, da ich erfahren habe dass ich didaktisch mich wohl doch nicht so gut auskenne wie ich mir zugetraut hätte. Lehrer können im allgemeinen besser unterrichten/erklären als didaktisch ungelehrte wie wir. Bzgl. Farben und Bilder mag ich die modernen Anleitungen schon, verstehe aber auch wenn das jemandem zu viel ist.

Du sprachst noch darüber wie wir damals Dinge nachschlugen und suchten. Da gab es halt nur Bücher, Bibliotheken, aber eben auch den Lehrer und Bekanntschaften. Das kann man heute oft bequem umgehen, man nimmt viel weniger Kontakt mit Menschen auf. Aber stimmt, irgendwie ging das damals auch.
Gruß,

ChemieFreiheit

Physiker66
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 184
Registriert: 25.07.2017, 21:27
Wohnort: Albuquerque, USA
Flag: Austria

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von Physiker66 » 14.02.2018, 05:04

Wer Interesse an original Anleitungen hat sollte aktuelle in die Bucht schauen. Anleitungen zu C1, C2 und C4000 sind einzeln erhältlich.

liebe Gruesse
Michael
:oops: Selbst ein schlechtes Experiment bildet die Wirklichkeit besser ab als eine gute Simulation.

SinusCosinus
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 21
Registriert: 16.06.2015, 08:50
Wohnort: Düsseldorf
Flag: Germany

Re: Anleitungsbücher C4000, C3000, C1, C2

Beitrag von SinusCosinus » 03.04.2018, 14:14

Danke für den Tip ! Habe mir eine C1 Anleitung und div. Bücher von H. Römpp gekauft.

Antworten

Zurück zu „Diverses“